• Background Image

    News & Updates

    Fisch

15. Dezember 2017

Doradenfilet
Rezept

Doradenfilet von unserem On-Air Koch Fritz Schuster als Rezept zum Nachkochen als Podcast

Die Dorade oder auch Goldbrasse genannt ist ein sehr beliebter Speisefisch. Das Fleisch ist fest und sehr schmackhaft. Zudem hat der Fisch weniger Gräten als manche seine Verwandten. Unser On-Air Koch Fritz Schuster erklärt Euch in diesem Podcast, wie man den Klassiker Doradenfilet auf die Schnelle zubereitet. Wenn ihr nach den Tips des Profikochs im Podcast vorgeht, könnt ihr das zu Hause auch einfach selbst zubereiten.

4. Dezember 2017

Rezept Kabeljau auf Fenchel
Bananenragout Madeirasauce

Kabeljau auf Fenchel Bananenragout Madeirasauce von unserem On-Air Koch Fritz Schuster als Rezept zum Nachkochen als Podcast

Fritz Schuster erklärt Euch in diesem Podcast, wie man einen Kabeljau auf Fenchel Bananenragout Madeirasauce zubereitet. Wenn ihr nach den Tips des Profikochs im Podcast vorgeht, könnt ihr das zu Hause auch einfach selbst zubereiten. Der Kabeljau ist in Deutschland 1993 zum Fisch des Jahres ernannt worden, aber auch heute ist er der Star unter den Meeresfischen.

3. Dezember 2017

Scholle klassisch
Rezept

Scholle klassisch von von unserem On-Air Koch Fritz Schuster als Rezept zum Nachkochen als Podcast

Fritz Schuster erklärt Euch in diesem Podcast, wie man Scholle klassisch zubereitet. Wenn ihr nach den Tips des Profikochs im Podcast vorgeht, könnt ihr das zu Hause auch einfach selbst zubereiten. Die Bezeichnung „Scholle“ für den Fisch ist bereits im 16. Jahrhundert nachweisbar aufgetaucht.

3. Dezember 2017

Forelle Blau
Rezept

Forelle blau von unserem On-Air Koch Fritz Schuster als Rezept zum Nachkochen als Podcast

Fritz Schuster erklärt Euch in diesem Podcast, wie man den Klassiker Forelle blau zubereitet. Wenn ihr nach den Tips des Profikochs im Podcast vorgeht, könnt ihr das zu Hause auch einfach selbst zubereiten. Ihr fragt Euch woher das „blau“ kommt? Blaukochen ist Zubereitungsart für ganze Süßwasserfische, die zu einem bestimmten optischen Ergebnis führt. Gewünscht ist die namengebende Blaufärbung, diese ist auf die Schleimschicht der Fischhaut zurückzuführen, die beim Garen eine Art blassblaue Farbe annimmt.