• Background Image

    News & Updates

    Deutschland

25. Oktober 2020

Meet and Treat – Vietnam – Was ist ein Hotpot?

Die Urlaubssaison ist leider vorbei – Zeit für uns kulinarisch zu reisen.  Der Vietnamesische Hotpot hat es uns diese Woche angetan.

Was genau ist ein Hotpot eigentlich?  Der Snackpodcasts Meet and Treat hat sich um die Frage zu beantworten einen Gast aus dem fernen Osten eingeladen. Die Moderatoren Kai und Michi haben in dieser Woche Cindy getroffen. Cindys Wurzeln liegen in Vietnam ung genau dort ist ein Hotpot Tradition. Das funktioniert so: Im Restaurant kann mit Freunden und Familie ein Topf voller Brühe gekauft werden. Alle Tischnachbarn können sich dann noch Zutaten bestellen und gemeinsam in die Suppe tun. Quasi ein bisschen wie Raclette nur das alle tatsächlich vom selben Topf essen und nicht nur am selben Raclettegrill braten.

Zwei Welten prallen aufeinander – Früchte mit Salz?

In heimischen Kinos kennt die man die Diskussion: Popcorn mit Salz oder mit Zucker? In Vietnam gibt es eine Süßspeiße bei der viele in Deutschland wahrscheinlich keine Diskussion führen würden. Zum Naschen gibt es zum Beispiel Mangos mit Salz. Das ist ein beliebter Snack am anderen Ende der Welt . Cindy erklärt das auch das unreife Obst gerne gegessen wird und einen ganz eigenen Geschmack hat. Aber nicht nur das: An verschieden Straßenständen gibt es sogar Insekten, wie gebratene Kakerlaken, zu essen! So unterscheiden sich die Esskulturen. Für mehr spannende Erfahrungen rund um Vietnam und Cindy hört rein bei Spotify und überall wo es Podcasts gibt.

# Werbung #noWerbung

Unsere Playlist zum Podcast: https://open.spotify.com/user/kai-weidinger/playlist/26R6MW8ATBPT2lhjzMQrEk?si=0xQJP5lUQpyTcu2vv4Eb7w

Hört in den neuen Podcast von Kai und Michi, überall wo es Podcasts gibt!

20. Oktober 2020

Wissenswertes zu Riesling
Wie kommt der salzige Boden in den Wein?

Wissenswertes zu Riesling – Wie kommt der salzige Boden in den Wein? Einfach aber spannend erklärt von Winzer Markus Meier am Beispiel Riesling aus Sommerhausen

Video ansehen

Wissenswertes zu Riesling gibt es in diesem Podcast. Wie kommt eigentlich der Geschmack aus dem Boden in den Wein? Diese Frage habt ihr Euch vielleicht auch schon einmal gestellt genau wie ich. Daher bin ich mit meinem Freund Markus Meier vom Weingut Meier Schmidt in die Weinberge gefahren und zunächst einmal „Erde gefressen“. Tatsächlich schmeckt man den Salzgehalt. Wie nun die Geschmacksnoten in den Wein, insbesondere den Riesling kommen und die Mineralität des Weines beeinflussen erklärt uns Markus im Podcast und Video auf Youtube hier in Wissenswertes zu Riesling. Ein gutes Beispiel ist der „Riesling – Sommerhäuser Steinbach“ vom Weingut Meier Schmidt. Die alten Reben wachsen im Terroir Sommerhausen auf ausgesprochen kargen, steilen und verwitterten Muschelkalkböden. Und tatsächlich schmeckt man die angenehme Salznote im Wein. Was der Winzer tun muss, dass dies funktioniert und welcher chemische Prozess stattfindet erklärt Markus einfach verständlich auch für Laien wie mich. Und auch welche Menge man aus einer solchen alten Lage man gewinnen kann. Wissenswertes zu Riesling und sinnvoller Nutzung von Terroir hier. Und wenn ihr mehr über Kochen mit Wein sehen wollt klickt Euch mal in unsere anderen Weingutserlebnisse.

25. November 2018

SO Berlin Das Stue
Hoteltour

SO Berlin Das Stue Hoteltour mit Tim durch das Luxus- und Designhotel im Botschaftsviertel

SO Berlin Das Stue WOW! enthält unbezahlte Werbung* Tim ist ein großer Fan der SO Hotels. Denn die Designhotels versprühen ab der ersten Minute wenn man eintritt einen ganz besonderen Zauber. Daher haben er und Roland Rosenbauer das SO Berlin Das Stue besucht. Das Hotel liegt unmittelbar am Zoo und ist ein ganz besonderer Geheimtip. Denn von den luxuriösen Zimmern aus kann man direkt in den Zoo schauen und den Tieren beim Spielen quasi Gesellschaft leisten. Auch kulinarisch und in Sachen Wellness bietet das Hotel alles, was das Herz begehrt. Kommt mit auf einen Streifzug durch das Hotel und hört, was der General Manager des Hotels höchstpersönlich, Alexander Doerr über sein Haus verrät.

Im Podcast mit Roland Rosenbauer gibt es das Gespräch mit Alexander Doerr in voller Länge für Euch und ganz viele spannende Geschichten und Informationen rund um das SO Berlin Das Stue.

Den Film zum Podcast gibt es hier:

Video ansehen

Wenn ihr von SO Hotels nicht genug bekommen könnt, klickt Euch auch in unsere anderen Hotel Tour Videos, zum Beispiel über das SO Sofitel Bangkok.

*Werberechtlicher Hinweis: Neue Gesetze verpflichten uns dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher möchten wir an dieser Stelle versichern, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

Gemafreie Musik von www.frametraxx.de

21. September 2018

Ausflugstip
Weingut Römmert Baustelle

Ein neues „Erlebnis“ – Weingut Römmert entsteht in Volkach – Ausflugstip

enthält unbezahlte Werbung* Auf dem Areal des Weinguts Römmert in Volkach ist schon seit längerem eine große Baustelle zu sehen. Doch der Verkauf und die Weinproduktion geht weiter. Und das ganze Team freut sich schon darauf, wenn die neuen Häuser und der Keller ganz fertig sind. Denn es entsteht ein wunderbares „Erlebnis“-Weingut. Hört mehr darüber im Gespräch mit Georg Grün, Marketingleiter des Weingut Römmert.

*Werberechtlicher Hinweis: Neue Gesetze verpflichten uns dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher möchten wir an dieser Stelle versichern, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

24. August 2018

Oktopus Rezept Sterneküche für Zuhause
mit Fabian Denninger

Oktopus Rezept – Tim Faber und Fabian Denninger zeigen Euch Fine Dining für zu Hause – mit einem Rezept für Oktopus mit Fenchel, Fenchelsalat, Pumpernickel und Frischkäse

Oktopus Rezept Sterneküche für Zuhause! enthält unbezahlte Werbung* Tim Faber zu Gast in den Fine Dining Restaurants in Franken, Deutschland und weltweit – er probiert und stellt Euch neue Menüs und Gerichte vor und das Beste: jedes mal wird ein Gang zum Nachkochen ausführlich erklärt! Und zwar sowohl im Podcast als auch im Film. Diesmal das Spätsommermenü – bei Fabian Denninger in den legendären Entenstuben, Nürnberg. Rezept und Anleitung vom Sternekoch höchstpersönlich im Podcast und Film für: Oktopus mit Fenchel, Pumpernickel und Frischkäse. Kocht das Oktopus Rezept nach schnell und einfach.

Inspiration im Film für 4 Gänge:
– Salat vom Fenchel, Pumpernickel, Frischkäse, Oktopus
– Gefüllte Kaiserschote, Kartoffel, Wassermelone
– Wilder Brokkoli, Mandel, Zitrone, Adlerfisch
– Marinierte Himbeere, Fichtensprosse, weiße Schokolade

Den Film gibt es hier:

Video ansehen

Und hier das Rezept für Euch zum Nachlesen und Nachkochen:

Zutaten (für 4 Personen)

– 1 Stk. frischer Octopus
– 100g Pumpernickel
– Gemüsefond
– 3 Stk. Babyfenchel
– Wurzelgemüse (Zwiebel, Sellerie, Karotte, Fenchel, Lauch)
– 100g körniger Frischkäse
– 150g Frischkäse
– halber Apfel (Granny Smith)
– Gewürze: Safran, Lorbeer, Wacholder, Salz, Pfeffer, Fenchelsamen
– Kräuter: Dill, Petersilie, Kerbel, Estragon
– Flüssiges: Apfelessig, Traubenkernöl, Zitronensaft, Orangensaft, Pernod, Noilly Prat,
Portwein (weiß & rot), Rotwein, Läuterzucker

1. Die Pumpernickel mit 80ml Gemüsefond mixen. Anschließend circa 2/3 flach
auf eine Silpat-Backmatte streichen und bei 90°C rund 3 Stunden im Backofen
trocknen. Den restlichen Teil der entstandenen Creme für das Anrichten der
Teller aufbewahren.

2. Den Octopus im Ganzen in einem Sud aus Wasser, Rotwein (1/1) und
Wurzelgemüse (Zwiebel, Sellerie, Karotte, Fenchel, Lauch) bei hoher Hitze garen
bis er weich ist (circa 1,5-2 Stunden). Den überschüssigen Octopus einfrieren
oder anderweitig verarbeiten.

3. Zwei Babyfenchel halbieren und in einer Marinade aus Gemüsefond, Pernod,
Noilly Prat, Apfelessig, Safran, Lorbeer, Wacholder und Salz vakuumieren und im
Wasserbad bei 64°C rund 2 Stunden weich garen.
4. Rund 100g Frischkäse mit Dill, Petersilie, Kerbel, Estragon mixen und mit Salz,
Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

5. Den restlichen Frischkäse mit Zitronenabrieb und -saft abschmeckend und in
einem Spritzbeutel füllen.

6. Einen halben Fenchel fein hobeln und mit Apfelessig, Orangensaft ,
Traubenkernöl und Pernod anmachen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
7. Feingehackten Dill mit dem körnigen Frischkäse vermengen und mit Salz und
Pfeffer abschmecken

8. Den übrigen halben Fenchel und einen halben Apfel entsaften und mit
Läuterzucker, weißem Portwein und Salz abschmecken.
9. Den Octopus in mundgerechte Stücke schneiden, melieren und mit Salz und
Pfeffer würzen. Die Stücke in einer gußeisernen Pfanne mit Olivenöl schonend
anbraten.

10. Die einzelnen Komponenten optisch ansprechend auf einem polierten Teller
anrichten.

Und wenn ihr jetzt Lust bekommen habt auf Sterneküche zu Hause,
klickt mal in das Rezept für Garnele Kerbeleis von Fabian Denninger.

*Werberechtlicher Hinweis: Neue Gesetze verpflichten uns dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher möchten wir an dieser Stelle versichern, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

22. August 2018

Silvaner 2018
aus Volkach

Warum der Silvaner 2018 aus Volkach ein Highlight ist! – ihr erfahrt es hier von Tim und Georg Grün vom Weingut Römmert

enthält unbezahlte Werbung* Unsere Freunde vom Weingut Römmert in Volkach setzen im Jahr 2018 einen Schwerpunkt auf Silvaner. Die Voraussetzungen sind in diesem Jahr dafür denkbar gut, erläutert Georg Grün, Marketingleiter des Weinguts Römmert. Hört das ganze Gespräch im Podcast und lasst Euch Lust machen auf einen ganz besonderen Tropfen. Erfahrt auch Wissenswertes zum Thema fränkischer Silvaner.

*Werberechtlicher Hinweis: Neue Gesetze verpflichten uns dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher möchten wir an dieser Stelle versichern, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

19. August 2018

Resteverwertung Kartoffelknödel
aber wie??!

Resteverwertung Kartoffelknödel ist Tim ein wichtiges Thema – hier gibt es ein Rezept für die Veredelung von Kartoffelknödeln und Sauerbraten vom Vortrag

Resteverwertung Kartoffelknödel ist super einfach und lecker und man vermeidet das Vernichten von wertvollen Lebensmitteln. Leider wird hierzulande in Privathaushalten ständig sehr viel Essen weggeschmissen, das eigentlich noch sehr gut ist. Das ist Tim in letzter Zeit sehr oft aufgefallen und ein Dorn im Auge. Daher beginnt er heute eine Serie zum Thema Rezepte für Resteverwertung und hat ein neues Video zum Thema produziert. Tim hat vom Vortrag jede Menge Kartoffelknödel und Sauerbraten übrig. Daher Resteverwertung Kartoffelknödel. Wie man daraus mit etwas „Oma-Salat“ einen ansehnlichen Gang zaubern kann zeigt er Euch im Video. Und Resteverwertung sollte jeder betreiben. Denn das meiste was täglich weggeschmissen wird ist dazu wirklich viel zu schade und würde wie Sauerbraten zum Beispiel beim Aufwärmen sogar noch besser schmecken. Schaut Euch das Video an, macht es nach und tragt aktiv zur Resteverwertung von Lebensmitteln bei.

Video ansehen

Und wenn ihr mehr Informationen über Lebensmittelverschwendung erfahren wollt, klickt in den Video-Podcast zu „Taste not Waste“ mit Christian Mittermeier.

10. Juni 2018

Christian Mittermeier
Alter Ego

enthält unbezahlte Werbung* Was ist Mittermeier’s „Alter Ego“? Etwa das Ego von Christian Mittermeier, den wir alle als genialen Koch, Hotelier, gelernten Metzger und einfach coolen Typen kennen? Nein viel besser! Mittermeiers Alter Ego ist sein allerneuestes Projekt und Erweiterung des Zimmerkontingents seines bestehenden Hotels Villa Mittermeier in Rothenburg ob der Tauber. Alter Ego verknüpft dabei innovativ zwei unterschiedliche Konzepte: Die Qualität und Professionalität eines High-End-Hotels mit der Freiheit eines privaten Luxus-Appartements. Aber hört selbst, wie Tim Christian besucht hat. Die beiden hatten viel Spaß! Das Video dazu findet ihr hier:

Video zur Episode ansehen

*Werberechtlicher Hinweis: Neue Gesetze verpflichten uns dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher möchten wir an dieser Stelle versichern, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.

10. Juni 2018

Burgis mit neuem
Produktions- und Bürogebäude

Der Neumarkter Knödelspezialist zieht in den Kartoffelweg 1. Mehr dazu in unserem Podcast

++Anzeige++ Beim Knödelspezialisten Burgis werden bald die Knödelteige und Knödel in einem ganz neuen Werk produziert. Die Verwaltung ist bereits in den Neubau umgezogen. Roland Rosenbauer hat mit dem Firmenchef Timo Burger gesprochen.

3. Juni 2018

Rene Stein
Schwarzer Adler Nürnberg

Rene Stein – gelernt bei Heiko Antoniewicz, gearbeitet in den USA in der L´art de gourmet Radioshow mit Tim Faber

Rene Stein, ein junger wilder und genialer Koch, der jetzt nach vielen Stationen seiner Karriere in Franken den Schwarzen Adler in Nürnberg Kraftshof betreibt. Geprägt von vielen Erfahrungen, die er bei Sous-Vide Papst Heiko Antoniewicz und u.a. in New York in verschiedenen Restaurants sammeln konnte, für die er einen Michelin-Stern erkocht hat macht er nun sein ganz eigenes Ding. Ist das Ambiente im Schwarzen Adler gemütlich aber nicht altbacken kommt seine Küche modern aber ohne Schnickschnack daher. Ein echtes kulinarisches Erlebnis! Hört selbst im Podcast, es wird wieder spannend…