• Background Image

    Rezept Cozze Gemüse
    Spaghetti

    2. Januar 2018

2. Januar 2018

Rezept Cozze Gemüse
Spaghetti

Cozze Gemüse Spaghetti – so schmeckt Italien Adria Urlaubsfeeling

Falls ihr mal einen Abend lang Urlaub am Meer machen möchtet, habe ich hier das richtige Meeresfrüchte-Rezept für Euch. Und einfach zubereitet ist es auch noch! Das einzige was ihr besorgen müsst ist „Cozze“. Und in diesem Fake gilt garantiert alles andere als“Nomen est Omen!. 😉

Zutaten Spaghetti:

1 Päckchen Barilla Spagetti No. 3
Meersalz für das Wasser

Zutaten Gemüsesauce:

1 Gemüsezwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
1/2 Zucchini, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
2 Tomaten, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden
4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten und grob gehackt
1,5 EL Tomatenmark
reichlich Olivenöl
eine Prise Cayenne Pfeffer
1 Bund frische Petersilie glatt

Zutaten Cozze:

1 Netz frische Cozze
250 ml Wasser
ein Schuß Weisweinessig

Ich habe mit dem Reinigen der Cozze angefangen, Bärte entfernen, Dreck abkratzen, nochmals mit kaltem Wasser waschen … eine „schöne“ Arbeit, zumindest kann man gut dabei meditieren ;-)).

HURRA, fertig !

Gemüse und Knoblauch schneiden …

In eine große beschichtete Pfanne reichlich Olivenöl geben, die Zwiebeln anbraten. Knoblauch hinzugeben, kurz mit anbraten. Restliches Gemüse hineingeben und einige Minuten al dente anschwitzen.

Das Tomatenmark hineingeben und mit anschwitzen. Etwas Olivenöl nachgießen und mit Cayennepfeffer würzen. Warmhalten.

In einen großen Topf das Wasser und Essig geben. Cozze dazugeben. Mit Deckel einige Minuten dämpfen bis die Muscheln geöffnet sind. Währenddessen die Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen.

Spaghetti abgießen und sofort zu dem Gemüse in die Pfanne geben. Gut vermengen. Muscheln abgießen und im Sieb die Flüssigkeit soweit als möglich herausschütteln. Die Muscheln zu der Pasta geben und vorsichtig durchmischen. Petersilie grob hacken und dazugeben, untermengen.

In großen Tellern servieren.