• Background Image

    Vegane Ernährung
    lang Leben oder Mangel ?!

    8. Juli 2020

8. Juli 2020

Vegane Ernährung
lang Leben oder Mangel ?!

Vegane Ernährung lang Leben oder Mangel ? Ralf Bos und Tim Faber besprechen das Thema pflanzenbasierte Ernährung bzw. vegan vegetarische Ernährung kritisch und und vielschichtig im Video Podcast.

Video ansehen

Immer mehr Menschen stellen ihre Ernährung aktuell auf vegetarisch oder sogar vegan um. Jedoch gibt es bei wohl keinem anderen ernährungsbezogenem Thema mehr kontroverse Diskussion als beim Thema vegane oder vegetarischer, allgemein auf Pflanzen basierter Ernährung. Welche Auswirkung hat rein pflanzliche Ernährung auf meine Gesundheit? Fehlen mir Nährstoffe und Vitamine? Oder ist es gerade besonders gesund, wenn ich ausschließlich pflanzliche Produkte zu mir nehme? Diese Unsicherheit betreffend der Frage Vegane Ernährung lang Leben oder Mangel ? besteht bei vielen Menschen aufgrund er öffentlichen Diskussion.

Die Academy of Nutrition and Dietetics (AND) ein Zusammenschluss von mehr als 70.000 Ernährungsberaterinnen und -beratern, Forscherinnen und Forschern sowie medizinischen Fachleuten, hält vegan-vegetarische Ernährungsweise laut einem ihrer Position Papers generell für gesund und dabei für alle Alters- und Lebensphasen geeignet.

„Es ist die Position der Academy of Nutrition and Dietetics, dass gut geplante vegetarische Ernährungsformen, inklusive streng vegetarischer oder veganer Ernährungsformen, gesund und nährstofftechnisch angemessen sind sowie Gesundheitsvorteile bezüglich der Prävention und Behandlung von gewissen Gesundheitszuständen haben können. Gut gestaltete vegetarische Ernährungsformen sind für Personen während aller Lebensabschnitte, inklusive Schwangerschaft, Stillzeit, Säuglingsalter, Kindheit und Jugend sowie für SportlerInnen geeignet.“

Doch wie sieht es in diesem Zusammenhang mit dem Thema Genuss aus. Handelt es sich bei veganer oder pflanzlicher Ernährung um eine Selbstbeschränkung oder gar Verweigerung von Genuss und kulinarischer Lebensfreude. Ist ein veganer Gast der Schrecken eines Gastgebe.s oder gerade das Gegenteil? Sich vegan zu ernähren ein Verlust an kulinarischer Lebensqualität? Oder leben Veganer sogar in mehr Vielfalt gerade auf Basis von Pflanzen? Braucht man Fleisch um die ganze Bandbreite der Produkte für Genuss und Gesundheit auszuschöpfen? Wie es sich mit den Nährstoffen und Genuss- sowie Geselligkeitsfaktor veganer Ernährung versus Ernährung die auch Fleisch beinhaltet verhält, hört ihr im Podcast.

Was ist Euere Meinung und Erfahrung zum Thema ? Ich freue mich auf Euere Kommentare.



Bei iTunes abonnieren   Als RSS abonnieren   Ich brauch mehr davon