• Background Image

    Tiny Farms – Landwirtschaft aus neuen Perspektiven

    28. Oktober 2020

28. Oktober 2020

Tiny Farms – Landwirtschaft aus neuen Perspektiven

Inés Lauber im Gespräch mit Jacob Fels, einem der Gründer von Tiny Farms.

Landwirtschaft revolutionieren? Wie können wir nachhaltige Lebensmittelproduktion mithilfe von modernen digitalen Lösungen neu und zeitgemäß denken? Wie passen diese Themen zusammen und wie können wir aus den verschiedenen Bereichen lernen und zukunftsfähige Ideen entwickeln? 

Inés Lauber sprach mit Jacob Fels, einem der beiden Gründer von Tiny Farms, über die Idee, Landwirtschaft aus neuen Perspektiven zu betrachten. Tiny Farms ist ein in 2020 neu gegründetes  Unternehmen, das Biogemüse in einem wachsenden Netzwerk digital verbundener Mikrofarmen produziert und vermarktet. 

Dabei ist es das Ziel der beiden Gründer, Jacob Fels (r.) und Tobias Leiber (l.), mit einer Vielzahl neugegründeter Mikrobetriebe die regionale Produktion als wichtigen Baustein einer zukunftsfähigen Landwirtschaft zu steigern und zu einer vielfältigen Agrarstruktur beizutragen. Mit ihrem Dreisäulen-Konzept bestehend aus Tiny Farms Anbau, Tiny Farms Software und Tiny Farms Academy, kann nachhaltig produziert, große Märkte bedient und eine Antwort auf den Fachkräftemangel im Erwerbsgemüsebau geboten werden.

Foto: Tiny Farms

Weitere Infos: https://www.tinyfarms.de/

 



Bei iTunes abonnieren   Als RSS abonnieren   Ich brauch mehr davon