• Background Image

    Rezept Garnele Kerbeleis
    Sneak Preview Entenstuben

    4. Juli 2018

4. Juli 2018

Rezept Garnele Kerbeleis
Sneak Preview Entenstuben

Tim Faber stellt Euch neue Menüs und Gerichte in Fine Dining vor – mit Rezept für Bayerische Garnele, selbstgemachtes Tomatenketchup, Kerbeleis, Tomatensalat

enthält unbezahlte Werbung* Premiere für ein völlig neues Format bei Kochblogradio, die „Sneak Preview“. Tim Faber zu Gast in den Fine Dining Restaurants in Franken, Deutschland und weltweit – er probiert und stellt Euch neue Menüs und Gerichte vor und das Beste: jedes mal wird ein Gang zum Nachkochen ausführlich erklärt! Und zwar sowohl im Podcast als auch im Film. Diesmal das neue Sommermenü – bei Fabian Denninger in den wunderbaren Entenstuben, Nürnberg. Rezept und Anleitung vom Sternekoch höchstpersönlich im Podcast und Film für: Bayerische Garnele, selbstgemachtes Tomatenketchup, Kerbeleis und Tomatensalat.

Inspiration im Film für Gebeizter Saibling, Sellerie, Kamille / Knuspriges Kalbsbries, Lavendel, Brunnenkresse, Rosa Entenbrust, Brombeere, Mais / Eingelegter Weinbergpfirsich, Honig, Zitronenthymian.

Den Film gibt es hier:

Video ansehen

Und hier das Rezept für Euch zum Nachlesen und Nachkochen:

Bayerische Garnele Tomate / Kerbel
für 4 Personen (Vorspeise)

Garnelen
CrustaNova ca. 500g
Ausbrechen, Waschen, marinieren mit Zitronensaft, Meersalz, Olivenöl
Abflämmen

Tomatenketchup
2 Tomaten
1 El Tomatenmark
Salz, Zucker, Pfeffer
ca. 1El Balsamico hell
AuKochen 1 Blatt Gelatine zugeben auskühlen, mixen, passieren
Kerbeldressing
1 El Zucker karamellisieren
4 El Heller Portwein
4 El Balsamico hell
100ml Gemüsefond
auKochen und um Hälfte einregulieren mit Oliven und Traubenkernöl emulgieren
4El gehackten Kerbel unterrühren

Kerbeleis
250 g Sahne
250 g Milch
150 g Glukose
10 g Salz
Pfeffer, Zitronen abrieb
kochen
1 Blatt Gelatine
auflösen
100 g Eigelb
30 g Zucker
10 g Salz
aufschlagen in kochende Milch rühren, Passieren
2 Bund Kerbel
einmixen, mit Salz, Pfeffer, Zitrone abschmecken

Tomatensalat
Tomaten gemischte alte Sorten je nach Menügröße und Fruchtgröße 2-10 Stück
Aufschneiden mit Meersalz, Pfeffer schwarz und Zitronenabrieb marinieren.

*Werberechtlicher Hinweis: Neue Gesetze verpflichten uns dazu, persönliche und/oder unbezahlte Empfehlungen sowie selbst bezahlte Produkte als Werbung zu deklarieren. Daher möchten wir an dieser Stelle versichern, dass der Beitrag weder bezahlt noch anderweitig beeinflusst wurde.